Gewährleistung / Garantie

Die Begriffe „Garantie“ und „Gewährleistung“ werden oft verwechselt.

Bei der Gewährleistung haften wir dafür, dass das gebrauchte Gerät, das Sie bei uns gekauft haben, zum Kaufzeitpunkt mangelfrei ist. Stellen Sie in den ersten sechs Monaten nach dem Kauf einen Mangel fest, so wird das Gerät von uns repariert oder umgetauscht, da zu Ihren Gunsten vermutet wird, dass die Ware schon zum Lieferzeitpunkt mangelhaft war, es sei denn wir können beweisen, dass dies nicht der Fall war.

Bei einer Reklamation nach Ablauf von sechs Monaten müssen Sie beweisen, dass bereits beim Kauf ein Mangel vorlag.

Sollten bei dem erworbenen Gerät Probleme auftreten, sodass Sie die Gewährleistung bzw. Garantie in Anspruch nehemen wollen, erbitten wir als ersten Schritt eine Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail. Bei der Rücksendung des Gerätes wäre es zur Beschleunigung der Bearbeitung höchst wünschenswert, dass Sie dem Gerät eine Rechnungskopie inklusive einer ausführlichen Fehlerbeschreibung beilegen sowie nach Möglichkeit von Ihnen verwendetes Originalzubehör (z.B. Netzteil, Verkabelung) mitschicken.


Wichtige Informationen nach Batterieverordnung und Elektro- und Elektronikgerätegesetz

1) Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder Akkus oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten, sind wir verpflichtet, sie gemäß der Batterieverordnung auf Folgendes hinzuweisen: Achten Sie bitte darauf, Ihre Altbatterien, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abzugeben. Die Abgabe ist kostenlos. Selbstverständlich können Sie Batterien, die Sie von uns erhalten haben, nach Gebrauch an uns unentgeltlich zurückgeben oder ausreichend frankiert per Post an uns zurücksenden (die Adresse finden Sie oben). Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Unter dem Mülltonnen-Symbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes - zum Beispiel "Cd" für Cadmium. "Pb" steht für Blei, "Hg" für Quecksilber. Weitere Hinweise zur Batterieverordnung finden Sie beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

2) Elektrogeräte dürfen nicht über die Mülltonne entsorgt werden. Wenden Sie sich bitte an Ihre örtlichen Sammel- und Rückgabesysteme der Kommune oder an uns.

Zuletzt angesehen