Artikelzustand / Lieferumfang

Zustand der in unserem Online-Shop angebotenen Artikel

Wir verkaufen gebrauchte Computer. In der Regel handelt es sich um Leasing-Rückläufer, also Markengeräte, die einige Jahre bei größeren Unternehmen in Betrieb waren und dann ausgemustert wurden, um durch neuere ersetzt zu werden. Aufgrund dieser Tatsache kann es bei den Geräten zu entsprechenden Gebrauchsspuren kommen.

Hierbei handelt es sich um kleinere Kratzer, Druckstellen, Abriebe, Aufkleberreste oder geringe Beschädigungen des Gehäuses. Größere Verschmutzungen werden durch unsere Techniker beseitigt. Falls wir gravierende optische Mängel bei einem Gerät feststellen, so werden Sie das Angebot nicht im Online-Shop finden.

Die optischen Mängel haben in den allermeisten Fällen keine Auswirkungen auf die Funktionsweise. Alle Geräte werden vor dem Versand nochmals getestet und überprüft.

 

Lieferumfang der in unserem Online-Shop angebotenen Artikel

Als Versandhändler sind wir auf schnelle Abwicklungen der Bestellungen ausgelegt und optimiert. Darüber hinaus verkaufen wir gebrauchte Ware. Wir möchten Sie daher als Kunden an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die von uns versendeten Waren KEINE Originalverpackung besitzen und auch nicht zwingend im Zustand der ursprünglichen Auslieferung durch den Hersteller sein müssen.

Zum Lieferumfang eines Laptops gehört das Gerät selbst, ein passendes Netzteil und das dafür erforderliche Stromkabel. PC-Systeme versenden wir generell OHNE jegliche Anschlusskabel, es sei denn, ein Netzteil ist zum Betrieb des Computers erforderlich (ist bei Mini-PCs und Thin-Clients der Fall). Gleiches wie für PCs gilt auch für Monitore: Stromkabel werden ausschließlich dann beigelegt, wenn für den Betrieb ein Netzteil unabdingbar ist.

Ob der von Ihnen ausgewählte Artikel (PC oder Laptop) mit oder ohne ein Betriebssystem ausgeliefert wird, entnehmen Sie bitte der Artikelbeschreibung. Wird der Artikel mit einem Windows-Betriebssystem ausgeliefert, so bedeutet das, dass wir das System vorinstalliert haben. Sie müssen danach ein Benutzerkonto anlegen sowie - falls Windows nicht automatisch aktiviert wird - einen gültigen Lizenzschlüssel eingeben.

Viele Geräte haben von Werk aus einen COA-Aufkleber für Microsoft Windows Betriebsyssteme. Solche Aufkleber werden - wenn sie vorhanden sind - von uns nicht entfernt. Bei Microsoft-Betriebssystemen ab Windows 8 aufwärts ist der Lizenzschlüssel nicht mehr am Gerät angebracht, sondern im Systemchip eingespeichert und wird bei der Installation automatisch erkannt. Eine Eingabe ist i.d.R. nicht mehr notwendig. Ein Aufkleber weist lediglich darauf hin, dass Windows installiert werden kann.

Zuletzt angesehen